Skip to main content

SaaS Documentation-Portal

SaaS-Informationssystem zur Bereitstellung der Dokumentation nach dem Doc-as-Code-Ansatz


image-20221222163952009

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“

Informationssystem-Steckbrief

AttributBeschreibung
IS-TitelDOC-Portal
auch Dokumentations-Portal, WIKI, Wissensportal genannt.
IS-IDDOCIS-REP
ZweckDieser IS-Service dient, ...
zur Veröffentlichung der Dokumentations-Assets. Abhängig vom Ausgabeformat und den Anforderungen hinsichtlich den Zugriffsberichtigungen kommen hier unterschiedliche Lösungen zu Anwendung.
BeschreibungDer IT-Service ist ein offenes oder geschlossenes Informationssystem und steht grundsätzlich einem Dokumentationsteam und den Dokumentationsempfängern zur Verfügung. Das Portal dient als Ausgangspunkt für die Bereitstellung und Nutzung des digitalem Content.
LinkDOC-Portal von platinus
ReferenzenAls Webserver für html-Ausgaben wird nginx eingesetzt.
ZuständigkeitVerantwortlich für die Konfiguration, Bereitstellung und Führung der digitalen Plattform ist das BPM-Office / Prozessmodellierer in Abstimmung mit dem IT-Service-Owner.
ApplikationsbetreuerIT-Serviceowner für DOC-Solutions
ZielgruppeDOC-Autoren
DOC-Reviewer
DOC-Approver
DOC-Manager
DOC-Owner
DOC-Empfänger
vordefinierte BerechtigungsrollenDOC-Portal-Administrator = Verwalter des Portals. Kann neue Mitglieder einladen.
DOC-Portal-Members = hat Schreibrechte und kann "Content" hinzufügen.
DOC-Portal-Guest = nur Leseberechtigung
Anforderungeneinfache Anwendung für Prozessmitglieder.
Verweisekeine

Tabelle DOCIS Informationssystem-Steckbrief

Servicenutzen - Value

Dieser SaaS-Service (Software-as-a-Service) hat für den DOC-Kunden und den DOC-Anwender einen Nutzen,

  • indem ein kontrollierter Zugriff zur Bearbeitung und Verwaltung auf Textquellen und digitalen Content ermöglicht wird.
  • indem die Anfoderungen zur Dokumentenlenkung der ISO9000 und ISO27000 erfüllt werden.

Funktionalität - Utility

Die Funktionen bauen auf dem GIT-Service auf. An dieser Stelle wird auf deren Produktinformationen verwiesen.

  • GIT inkl.Versionsmanagment-Funktionen.

Versprechen - Warranty

KenngrößeBeschreibungZielwerten
Verfügbarkeit
Availability
Dieser IT-Service steht 24hx7d zur Verfügung. Ein Serviceausfall hätte einen geringen "Business Impact"! Die Verfügbarkeitsklasse (VK) und die Wiederherstellungszeit (MTRS) wird als zentraler Kennwert definiert. Dieser IT-Service unterliegt einem laufenden Mitprotokollieren (logging), einer Verfügbarkeits-Überwachung (availability-monitoring) und Benachrichtigung (alerting).
MTTA - Mean Time To Acknowledge detected failures, MTRS - Mean Time Restore Service
VK = 1
MTTA<1h
MTRS<1d
Logging
Monitoring
Alerting
Kapazität und Leistungszeiten
Capacity and Performance
Dieser IT-Service ist entsprechen des IT-Kapazitätsplans ausgelegt. Dieser IT-Service unterliegt einem laufenden Mitprotokollieren (logging), einer Performance-Überwachung (system-monitoring) und Benachrichtigung (alerting).

Anzahl parallele User < 10
Logging
Monitoring
Alerting
Sicherheit
IT-Security
Dieser IT-Service erfüllt die Anforderungen aus den IT-Sicherheitsrichtlinien. Dieser IT-Service unterliegt einem laufenden Mitprotokollieren (logging), einer Sicherheits-Überwachung (security-monitoring) und Benachrichtigung (alerting).Logging
Monitoring
Alerting
Kontinuität / Katastrophenfall
IT Service Continuity
Dieser IT-Service unterliegt einer Katastrophenvorsorge und -bewältigung. Maßnahmen zur Risikominderung und die Erstellung von Recovery-Plänen liegen vor.
Cold Standby
Backup-Anbindung im Ausfall-RZ
IT-Service DeskStörmeldungen (Incidents), Beauskunftungen und Anfragen (Request, Changes) werden vom IT-Service-Desk zu den vereinbarten Servicezeiten (idR. Mo.-Fr.: 08.00 – 16:00 Uhr) bearbeitet.Servicezeiten
Reaktionszeit<5min
DienstgüteSLABronze

Tabelle Leistungsversprechen

Verrechnung - Charging

  • free